Zum Inhalt springen

Tagesheilige 5. September: HHll. Ferreolus und Ferrutius von Besançon

Geschrieben von: Tonia Long
Basilika des hl. Ferreolus in Besançon

 

Ferreolus und Ferrutius von Besançon
Missionare, Märtyrer
Geboren: 2. Jh.
Gestorben: um 200 in Besançon, Frankreich
Patrone der Stadt Besançon und
Mitpatrone der Erzdiözese
Besançon

Der Priester Ferreolus und der Diakon Ferrutius waren von
Bischof Irenäus von Lyon zu Missionierung nach Besançon entsandt worden. Dort
wurden die beiden Christen um 200 wegen ohres Glaubens und ihrer
Missionstätigkeit ermordet. Am 5. September 370 fand man ihre Gebeine und setzt
sie bei. Bereits in der zweiten Hälfte des 6. Jh. gab es in Besançon eine
Kirche, die den beiden Märtyrern geweiht war.
Quelle: Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf – Schauber-Schindler – Pattloch-Verlag

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.