Zum Inhalt springen

Tagesheilige 16. August – Hl. Beatrix da Silva Meneses

Geschrieben von: Tonia Long

Ordensgründerin
Geboren: 1424 in Ceuta, Marokko
Gestorben: 16. August 1490 in Toledo Spanien

Papst Paul VI. sprach am 3. Oktober 1976 die Gründerin des Ordens der Konzeptionistinnen (Von der Unbefleckten Empfängnis) heilig: Beatrix da Silva Meneses. Die Schwester des seligen Amadeus IX. von Savoyen war zunächst Hofdame von Königin Isabelle von Kastilien gewesen, bevor sie sich in das Zisterzienserinnenkloster von Toledo zurückzog und dort 30 Jahre lang – ohne Gelübde – wie eine Nonne lebte und ihr Vermögen an Bedürftige verteilte. Im Jahr 1484 dann gründete sie ihren Orden für ein beschauliches Leben. Die Schwestern-Gemeinschaft verbreitete sich außer in fast ganz Europa auch in Amerika.

Quelle: Heilige und Namenspatrone im Jahreslauf – Schauber-Schindler – Pattloch-Verlag

 

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.