Zum Inhalt springen

Siehe deine Mutter! (Gebet)

Geschrieben von: Tonia Long
„Siehe deine Mutter!“ Jesus am Kreuze. Joh. 19, 27.
 
Gebet:

„O Mutter Jesu, durch deine unermesslichen Schmerzen beim Leiden und Sterben deines göttlichen Sohnes und um der bitteren Tränen willen, die du vergossen hast, bitte ich dich, opfere den heiligen, mit Wunden und Blut bedeckten Leib, unseres göttlichen Erlösers in Vereinigung mit deinen Schmerzen und Tränen dem himmlischen Vater auf zur Rettung der Seelen und um die Gnade zu erlangen um die ich dich anflehe. Amen.“

Halt an Maria fest, arm ist nur, wer sie vergisst!

Quelle: Sonne Dich

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.