Zum Inhalt springen

Köln: 850 Jahre Heilige Drei Könige

Geschrieben von: Tonia Long
Köln feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum:
Seit 850 Jahren befinden sich die Gebeine der Heiligen Drei Könige in
Köln. Wie vor dem Fest der Heiligen Drei Könige am Montag bekannt wurde,
planen Erzbistum und Stadt dazu eine Reihe von Veranstaltungen. Am
Ankunftstag selbst, dem 23. Juli, soll es eine Festmesse im Kölner Dom
geben, wo der Dreikönigsschrein aufbewahrt wird. Eine eigens konzipierte
Sonderausstellung im Museum Schnütgen wirft schon jetzt ihre Schatten
voraus. Vom 25. Oktober an zeigt das Museum für mittelalterliche Kunst
unter dem Titel „Die Heiligen Drei Könige. Mythos, Kunst und Kult“
prachtvolle Skulpturen, Tafelbilder, Elfenbeinschnitzereien,
Handschriften und Werke der Schatzkunst zum Thema. Unter den
Meisterwerken aus dem 5. bis 16. Jahrhundert sind laut Angaben Leihgaben
von Museen etwa aus Kopenhagen, Siena, Edinburgh, Amsterdam, London und
Paris. Die Schau soll bis 25. Januar 2015 zu sehen sein. 
Quelle: kna in Radio Vatikan

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.