Zum Inhalt springen

Jesus wiedergefunden

Geschrieben von: Tonia Long

Maria, du hast angstvoll deinen Sohn gesucht. Lehre uns, Jesus mit großer Sehnsucht und eifrig zu suchen, so wie du ihn gesucht hast.

Lehre uns, ihn mit inniger Liebe und dem verzehrenden Wunsch zu suchen, an seiner Gegenwart teilzunehmen.

Lehre uns, ihn zu suchen als unser einziges Gut, unsere große Liebe und Hoffnung.

Lehre uns, nie mutlos zu werden, wenn er sich in Dunkelheit und Ferne suchen lässt.

Lehre uns, unsere Gedanken und Handlungen auf ihn auszurichten. Er möge das einzige Ideal unseres Lebens sein.

Lehre uns, wie wir ihn finden, wie wir ihn plötzlich ganz nahe entdecken können, unser Friede und unsere Freude.

Lehre uns, ihn in Stille, in der Sammlung, im Gebet zu finden.

Lehre uns, seine eucharistische Gegenwart im Tabernakel zu entdecken.

Lehre uns, ihn in dem Tempel zu finden, den er selbst in uns aufgerichtet hat, in unserem Innern.

Lehre uns, ihn in Schmerz und Opfer zu finden.

Lehre uns, ihn in allen Ereignissen unseres Lebens zu finden – immer.

Lehre uns, in ihm unsere Sehnsucht zu stillen nach der Schau und dem Besitz des Unendlichen.

 

Quelle: Maria – Jean Galot SJ. – Johannes-Verlag, Leutesdorf

 

 

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.