Pater Pio: 25 Jahre ohne Beichte

Pater Pio wurde einmal mehr gebeten, die Sünden eines Mannes zu sühnen. Pater Pio, der gerade im Chor betete, hob den Kopf und sagte schwerwiegend: „Dieser Mann hat unseren Herrn fünfundzwanzig Jahre lang auf die Beichte warten lassen, und nun ist er nicht fähig, fünf Minuten lang auf mich zu warten? Es stellte sich dann heraus, daß der Mann tatsächlich seit 25 Jahren nicht mehr gebeichtet hatte.

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.