Zum Inhalt springen

Bitte an das göttliche Herz um ein gutes Herz

Geschrieben von: Tonia Long
Wer das folgende Gebet liest, wird schnell erkennen, dass sich jede der
reichlichen Bitten auch bestens für Erwachsene eignet, obwohl es dem „
Herz-Jesu-Büchlein für Kinder “ vom Herz-Jesu-Apostel Franz Seraph
Hattler SJ, erschienen 1900, mit Imprimatur, entnommen ist.


Man sollte immer an das Heilandswort denken: „Bit­tet, und ihr wer­det
emp­fan­gen!“ Wer viel bittet, wird bei dementsprechender
Aufnahmebereitschaft auch viel empfangen. Dieses Gebet sicher ein guter
Anfang dazu:

O gütigster Jesu, dessen liebreiches Herz auch die
größten Sünder, wenn sie sich bekehren, nicht ausschließt, verleihe mir
und allen bußfertigen Sündern ein Herz, welches dem deinigen gleich
sei, das ist:
Ein demütiges Herz, welches ein verborgenes und wenig beachtetes Leben auch in Mitte zeitlicher Ehre liebe.
Ein sanftmütiges Herz, welches Jeden ertrage und sich an Niemandem zu rächen suche.
Ein geduldiges Herz, welches sich in alle widrigen, auch die kränkendsten Umstände zu schicken wisse.
Ein friedliebendes Herz, welches mit dem Nächsten und sich selbst einen beständigen Frieden hat.
Ein uneigennütziges Herz, welches sich mit dem, was es hat, begnüge.
Ein Herz, welches das Gebet liebe und sich in demselben oft und gerne übe.
Ein Herz, dessen einziges Verlangen es sei, dass Gott von allen
Geschöpfen erkannt, verehrt und geliebt werde, welches sich über nichts,
als über die Beleidigungen Gottes betrübe, keinen Abscheu habe als vor
der Sünde und keinen Wunsch kenne, als die Ehre Gottes und das Heil des
Nächsten zu befördern.
Ein reines Herz, welches in allen Dingen Gott allein suche und Niemandem als ihm zu gefallen begehre.
Ein dankbares Herz, welches die Wohltaten Gottes erkenne und schätze.
Ein starkmütiges Herz, welches vor keinem Übel erschrecke, sondern alles Widrige Gott zu Liebe ertrage.
Ein freigiebiges Herz gegen die Dürftigen, und ein mitleidsvolles Herz gegen die leidenden Seelen im Fegefeuer.
Ein wohlgeordnetes Herz, dessen Freude und Traurigkeit, Begierde und
Abneigung, ja alle Bewegungen nach dem göttlichen Willen eingerichtet
seien.
Amen.

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.