Zum Inhalt springen

Bangladesch: Kirche fordert mehr Schutz

Geschrieben von: Tonia Long
Vertreter der katholischen Kirche in Bangladesch haben die Regierung
des Landes dazu aufgefordert, die christlichen Kirchen vor Übergriffen
fundamentalistischer Islamisten zu schützen. „Weihnachten ist das
bedeutendste christliche Fest“, so der Generalsekretär der „Bangladesh
Christian Association“, Nirmal Rozario, „auch wir in Bangladesch wollen
es in Frieden feiern“. Seit Angriffen fundamentalistischer Islamisten
auf die hinduistische Minderheit leben auch die Christen in Angst. Die
christliche Gemeinschaft fürchtet zudem, dass sich vor den anstehenden
Parlamentswahlen am 5. Januar 2014 die Gewalt und Instabilität weiter
ausbreiten könnte. 

Quelle: asianews in Radio Vatikan

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.