Zum Inhalt springen
Geschrieben von: Tonia Long

Was bedeutet LAIZISMUS

Laizismus bedeutet den Verzicht auf jedes übernatürliche,
göttliche Prinzip bei Staatsbildung, Rechtsschöpfung
und Gestaltung des gesellschaftlichen Zusammenlebens.
Er beruft sich allein auf die menschliche Vernunft
(Rationalismus) mit ihrem Kalkül von Nutzen und Aufwand.
Weltanschaulich ist der Laizismus, mit Atheismus und
Agnostizismus vereinbar;
Religion ist Privatsache, ihr Einfluß auf die Politik ist zu
Verhindern.

Quelle: Allianz mit Maria
Heft Nr. 6
Oktober/November 2003
Aktion „Österreich braucht Maiens Hilfe“

Unser Apostolat

Ohne aus dem Hause gehen zu müssen, können Sie sich hier dem großen Apostolat anschließen, das sich vollständig dem hl. Pater Pio verschrieben hat.

Sie werden alles erfahren über einen der geheimnisvollsten und wunderbarsten Heiligen unserer Zeit.